Gaming Laptop Test: Die 10 besten Gaming Laptops im Vergleich 2019

0
373

Ein Gaming Laptop ist für viele Gamer die perfekte Kombination aus Mobilität und Spielspaß. Das Angebot an mobilen Spielcomputern ist in den vergangenen Jahren deutlich angewachsen. Es gibt kaum noch einen Notebook Hersteller, der nicht auch ein spezielles Gaming Notebook im Angebot hat.

Die Vielfalt der verschiedenen Laptops ist kaum noch überschaubar und nicht jedes Gaming Notebook bietet wirklich ein ungetrübtes Spielvergnügen. In unserem Gaming Laptop Test haben wir daher 10 der beliebtesten Modelle miteinander verglichen und ihre Leistungsfähigkeit bewertet.

Im folgenden Test stellen wir Ihnen die Testkandidaten näher vor und zeigen, welcher Gaming Laptop sein Geld wert ist.

Platz 1: Acer Nitro 5 AN515-43R90F Gaming Laptop

Testsieger #1
Acer Abbild
Acer Nitro 5 AN515-43R90F
  • AMD Ryzen 5 3550H Prozessor
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • 4 GB RAM AMD Radeon RX 560x Grafikkarte
  • 512 GB SSD
  • Windows 10 Home Betriebssystem
  • 15,6 Zoll Full- HD Display
  • Bildwiederholungsrate von 144 Hz, Reaktionszeit von 3 Millisekunden
  • 7 Stunden Akkulaufzeit

Der AMD Ryzen 5 3550H Prozessor ermöglicht Gamern actionreiches Spielen mit dem Acer Nitro 5 AN515-43R90F Gaming Laptop. Unterstützt wird der schnelle AMD Prozessor durch einen 8 Gigabyte großen Arbeitsspeicher und eine AMD Radeon RX 560x Grafikkarte mit 4 Gigabyte RAM. Dies sind die wichtigsten inneren Werte des modernen Gaming Notebooks von Acer.

Äußerlich besticht das nur 36,3 x 25,5 x 2,6 cm große und rund 3,4 kg leichte Gaming Notebook durch ein gestochen scharfes, mattes 15,6 Zoll Full-HD Display mit einer Bildwiederholungsrate von 144 Hertz und einer schnellen Reaktionszeit von nur 3 Millisekunden.

Für die Installation von Computerspielen, Betriebssystem und zum Speichern wichtiger Daten verfügt das Acer Nitro 5 AN515-43R90F Laptop für Gamer über eine sehr schnelle 512 GB große SSD. Das Microsoft Windows 10 Betriebssystem ist im Preis enthalten und bei der Auslieferung bereits vorinstalliert.

Trotz seiner überzeugenden Leistungsfähigkeit muss das moderne Gaming Notebook erst nach 7 Stunden Spielspaß wieder ans Stromnetz angeschlossen werden, um den leistungsfähigen Akku aufzuladen. Eine Tastaturbeleuchtung und eine beleuchtete Touchpad Umrandung sowie mehrere USB 3,1 und 2.0 sowie eine HDMI Schnittstelle komplettieren die Ausstattung des Acer Gaming Notebooks.

Bisher stimmen alle Käufer mit unserer positiven Beurteilung des Acer Nitro 5 AN515-43R90F Gaming Laptops überein und bestätigen die hohe Leistung des Acer Gaming Notebooks.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Acer
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 pro 2.11Ghz
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX 560X
  • Grafikkarte Speicher: 4 GB
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home (64 Bit)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: HP Pavilion 17-cd0222ng

Platz #2
HP Abbild
HP Pavilion 17-cd0222ng
  • Intel Core i5-9300H Prozessor
  • 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • 4 GB DDR5 NVIDIA GeForce GTX 1650 Grafikkarte
  • 256 GB SSD + 1 TB HDD
  • Windows 10 Betriebssystem
  • 17,3 Zoll Full-HD Display
  • Bildwiederholungsrate von 60 Hz

Das HP Pavilion 17-cd0222ng in unserem Gaming Laptop Test zeigt schon äußerlich, aus welchem Haus es stammt. Das HP Pavilion Notebook ist für den Hersteller typisch in Schwarz mit grünen Akzenten gestaltet. Für eine gute Performance sorgen ein Intel Core i5-9300H Prozessor der 9. Generation, 16 Gigabyte DDR4 RAM sowie eine Nvidia GeForce GTX 1650 Grafikkarte mit 4 GB DDR5 Arbeitsspeicher.

Das 17,3 Zoll große Display des HP Pavilion 17-cd0222ng bietet eine Full HD Auflösung bei einer Bildwiederholungsrate von 60 Hertz. Als Massenspeicher hat HP dem Gaming Notebook eine 1 Terabyte große HDD spendiert. Für die Installation des Betriebssystems und mehrere Spiele verfügt das Notebook zusätzlich über eine 256 Gigabyte SSD.

Das 40,5 x 28,2 x 2,5 cm große und 3,8 kg schwere Notebook von HP wird mit vorinstallierten Windows 10 Betriebssystem ausgeliefert. Für eine ausreichende Kühlung der Hardware sorgt ein duales Lüftersystem. Eine beleuchtete Tastatur rundet den guten Gesamteindruck ab.

Von bisherigen Käufern wird das HP Pavilion 17-cd0222ng Gaming Laptop sehr unterschiedlich bewertet. Allerdings beziehen sich die Mängel zum Teil auf Transportschäden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: HP
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Prozessor: Intel Core i5-9300H
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1650
  • Grafikkarte Speicher: 4 GB DDR5
  • Festplatte: 1 TB HDD
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 3: Lenovo SSD Gaming Laptop

Platz #3
Lenovo Abbild
Lenovo SSD
  • Intel Core i5 Prozessor
  • 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • Dedizierte Grafikkarte mit 3D Beschleuniger
  • 256 GB SSD
  • 15,6 Zoll HD Display

Lenovo, der Nachfolger von IBM in Bereich PCs und Laptops, hat sein SSD Gaming Laptop mit einem schnellen Intel Core i5 Prozessor und 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher ausgestattet. Das Laptop bietet laut Hersteller dadurch genügend Leistung für Office-Anwendungen und Spiele.

Über eine dedizierte Grafikkarte mit 3D Beschleuniger und eigenem Arbeitsspeicher verfügt das Lenovo SSD Laptop allerdings nicht. Als Massenspeicher dient eine 256 GB große SSD. Das Display hat eine Diagonale von 15,6 Zoll und bietet eine HD-Auflösung von bis zu 1366 x 768 Pixel.

Eine HD Webcam, je ein HDMI- und Kopfhöreranschluss sowie ein Anschluss für ein Mikrofon und USB 3 Schnittstellen gehören zur Grundausstattung des Lenovo SSD Gaming Notebooks. Bei der Lieferung ist ein Microsoft Windows 10 Betriebssystem in der 64 Bit Version bereits inklusive aller Treiber vorinstalliert. Zusätzlich erhalten Käufer das kostenlose Libre Office Paket ebenfalls mitgeliefert.

Das Lenovo SSD Gaming Laptop wird von Käufern zum Teil sehr negativ bewertet. Kritisiert wird insbesondere, dass das Display maximal eine HD-Auflösung ermöglicht. Ebenso wird erwähnt, dass die verbaute Hardware zum Teil Gebrauchsspuren und qualitative Mängel aufweist.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Lenovo
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Prozessor: Intel Core i5 7200U
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: Intel Graphics 620
  • Grafikkarte Speicher:
  • Festplatte: 256 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 4: MSI GL73 8RE-688DE

Platz #4
MSI Abbild
MSI GL73 8RE-688DE
  • Intel Core i7-8750H Sechskern Prozessor
  • 6 GB GDDR5 NVIDIA GeForce GTX1060 Grafikkarte
  • 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • 512 GB PCI-Express-NVMe SSD
  • Windows 10 Home Betriebssystem
  • 17,3 Zoll Full-HD Display

Ein Intel Core i7-8750H Sechskern Prozessor der achten Generation mit bis zu 4,10 GHz Taktfrequenz durch Intel Turbo-Boost-Technik, eine Nvidia GeForce GTX1060 High-End Grafikkarte mit 6 GB GDDR5-Speicher sowie ein 16 GB großer schneller DDR4 Arbeitsspeicher mit einer Taktfrequenz von 2666 sind die wichtigsten Eckdaten des MSI GL73 8RE-688DE Gaming Laptop. Für schnelle Programmstarts und flüssiges Spielen sorgt eine schnelle 512 GB PCI-Express-NVMe SSD.

Das 17,3 Zoll große Display des Laptops bietet eine Full-HD-Auflösung. Für eine optimale Kühlung der Hardware sorgt eine leise Cooler Boost 5 Dual-Fan-Kühlung. Zur Ausstattung gehören eine beleuchtete Tastatur, USB 3.1 Gen 2 Schnittstellen und ein für ein Notebook außergewöhnlich großes und starkes Soundsystem.

Die auf den ersten Blick sehr gute Ausstattung dieses Modells in unserem Gaming Laptop Test verspricht mehr, als sie halten kann. Von Käufern werden unter anderem die Qualität des Laptops und verschiedene unerklärliche Funktionsstörungen bemängelt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: MSI
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Prozessor: Intel Core i7-8750H
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1060
  • Grafikkarte Speicher: 6 GB
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 5: Asus TUF Gaming Laptop

Platz #5
ASUS Abbild
ASUS TUF
  • Intel Core i7-8750H Prozessor
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 6 GB NVIDIA GeForce GTX 1060 Grafikkarte
  • 1 TB HDD + 256 GB SSD
  • Windows 10 Home Betriessystem
  • 17 Zoll Full-HD Display
  • 6 Stunden Akkulaufzeit

Im Innern des Asus TUF Laptops arbeitet ein Intel Core i7-8750H Prozessor der achten Generation mit einer Taktfrequenz von bis zu 4,10 Gigahertz. Hinzu kommen ein 16 GB großer Arbeitsspeicher und eine Nvidia GeForce GTX 1060 Grafikkarte mit 6 Gigabyte Speicher. Für eine detailgetreue und realitätsnahe Darstellung ist das Asus TUF Gaming Laptop mit einem matten 17 Zoll Full-HD-Display ausgerüstet.

Genügend Speicherplatz bieten eine 1 Terabyte große HDD und eine schnelle 256 Gigabyte große SSD. Microsoft Windows 10 Home ist bereits vorinstalliert, sodass der Laptop sofort einsatzbereit ist. Trotz der hohen Leistung verspricht der Hersteller eine Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss. Für das Laptop gewährt Asus eine zweijährige Herstellergarantie.

Das Asus TUF Gaming Laptop wurde bereits von einigen Käufern bewertet. Die Käufer Meinungen gehen sehr weit auseinander. Besonders auffallend ist, dass etwa jeder fünfte Käufer dem vergleichsweise teuren Laptop keine gute Leistung bescheinigt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: ASUS Computer
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Prozessor: Intel Core i7-8750H
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060
  • Grafikkarte Speicher: 6 GB
  • Festplatte: 256 GB SSD + 1 TB HDD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 6: Razer Blade Stealth 13

Platz #6
Razer Abbild
Razer Blade Stealth 13
  • Intel Core i7-8565U Prozessor
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 4 GB NVIDIA GeForce MX150 Grafikkarte
  • 256 GB SSD
  • Windows 10 Home Betriebssystem
  • 13,3 Zoll Full-HD Display

Das Blade Stealth 13 von Razer ist ein ultradünnes und leichtes Gaming Laptop. Das Gehäuse wird aus Aluminium hergestellt. Ein Intel Core i7-8565U Prozessor und ein 16 GB großer Arbeitsspeicher sind die Basis für die gute Performance dieses Laptops. Für einen schlüssigen Spielverlauf sorgt eine NVIDIA GeForce MX150 Grafikkarte mit einem 4 GB großen Grafikspeicher.

Das vorinstallierte Microsoft Windows 10 Betriebssystem in der Home Version und Spiele finden Platz auf einer schnellen 256 Gigabyte großen SSD. Das Display des Razer Blade Stealth 13 Hat eine Größe von 13,3 Zoll und bietet eine Full-HD-Auflösung.

Das Razer Blade Stealth 13 Gaming Laptop wird von einer großen Zahl der Käufer als überteuert bemängelt. Für ein wirklich faszinierendes Gaming Erlebnissen ist die Diagonale des Displays mit nur 13,3 Zoll zu klein.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Razer
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Prozessor: Intel Core i7-8565U
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce MX150
  • Grafikkarte Speicher: 4 GB
  • Festplatte: 256 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: XMG A517 - M18ndn Gaming Laptop

Platz #7
XMG Abbild
XMG A517 – M18ndn
  • Intel Core i7-8750H Prozessor
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 6 GB GDDR5 NVIDIA GeForce GTX1060 Grafikkarte
  • 250 GB SSD + 1000 GB HDD Festplatte
  • Windows 10 Home Betriebssystem
  • 15,6 Zoll Full-HD Display

Das A517 – M18ndn  von XMG ist ein Exot unter den übrigen Laptops in unserem Gaming Laptop Test. Das XMG Laptop wird in Deutschland gefertigt. Es ist mit einem Intel Core i7-8750H Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher und einer NVIDIA GeForce GTX 1060 Grafikkarte mit 6 GB GDDR5 Grafikspeicher ausgestattet.

Zwei Festplatten, eine 250 Gigabyte große SSD und eine 1000 Gigabyte große HDD bieten ausreichend Speicherplatz für Spiele und große Dateien. Das XMG Laptop wird mit vorinstalliertem Microsoft Windows 10 Home Betriebssystem ausgeliefert. Das Display des XMG Laptops hat eine 15,6 Zoll Diagonale und bietet eine Full-HD-Auflösung von bis zu 1920 x 1080 Pixel. Insgesamt hat das Laptop eine Größe von 26,7 x 37,8 x 2,7 cm und wiegt nur rund 2,5 Kilo.

Bisher haben nur wenige Käufer das XMG A517 – M18ndn Gaming Laptop bewertet. Von diesen Bewertungen war jedoch keine wirklich gut. Die Performance des Notebooks wird angesichts des hohen Preises als zu gering angesehen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: XMG
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Prozessor: Intel Core i7-8750H
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 1060
  • Grafikkarte Speicher:4 GB
  • Festplatte: 250 GB SSD + 1000 GB HDD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 8: Acer Ultra i7 SSD

Platz #8
Acer Abbild
Acer Ultra i7 SSD
  • Intel Core i7 Prozessor
  • 8 GB DDR4 RAM Ab
  • 2 GB GDDR5 NVIDIA GeForce MX 150 Grafikkarte
  • 512 GB SSD
  • Windows 10 64 Bit Professional Betriebssystem
  • 17,3 Zoll Full-HD Display

Wie andere Laptops in unserem Gaming Laptop Test ist auch das Acer Ultra i7 SSD Modell mit einem Intel Core i7 Prozessor und 8GB DDR4 RAM ausgestattet. Für die Verarbeitung der Videosignale ist eine NVIDIA Geforce MX 150 mit 2 GB GDDR5 Arbeitsspeicher verantwortlich. Das Display des Acer Ultra i7 SSD misst 17,3 Zoll in der Diagonale und bietet eine Full-HD-Auflösung.

Zur weiteren Ausstattung des Acer Ultra i7 SSD Laptops gehören ein 512 Gigabyte große SSD, eine HD-Webcam, ein HDMI- und ein Kopfhöreranschluss sowie Anschlüsse für ein Mikrofon und USB 3.0 Schnittstellen. Windows 10 in der 64 Bit Professional Version ist inklusive aller Treiber bereits vorinstalliert.

Das Acer Ultra i7 SSD Gaming Laptop wird von verschiedenen Käufern als nicht sehr leistungsfähig bewertet. Bemängelt wurde unter anderem auch die Qualität und das zum Teil nicht funktionsfähige Geräte ausgeliefert wurden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Acer
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Prozessor: Intel Core i7 8550U
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: NVIDIA Geforce MX 150
  • Grafikkarte Speicher: 2 GB
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 Professional
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 9: Asus ROG Strix Scar II GL704G Gaming Laptop

Platz #9
ASUS Abbild
Asus ROG Strix Scar II GL704G
  • Intel Core i7-8750H Prozessor
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 8 GB NVIDIA GeForce RTX 2070 Grafikkarte
  • Windows 10 Betriebssystem
  • 17,3 Zoll Full-HD Display
  • Bildwiederholungsrate von 144 Hz, Reaktionszeit von 3 Millisekunden
  • 9 Stunden Akkulaufzeit

Das Asus ROG Strix Scar II GL704G Laptop ist das zweite Laptop für Gamer von Asus in unserem Gaming Laptop Test. Ausgestattet ist es mit einem Intel Core i7-8750H und einer schnellen NVIDIA GeForce RTX 2070 Grafikkarte mit 8 GB Grafikspeicher. Die Größe des System-Arbeitsspeichers beträgt 16 Gigabyte.

Ein Pluspunkt des Asus ROG Strix Scar II GL704G Laptops ist das 17,3 Zoll Full HD Display mit einer Bildwiederholungsrate von 144 Hz und einer Reaktionszeit von 3 Millisekunden. Trotz des großen Full-HD-Displays beträgt die Akkulaufzeit bei diesem Asus Laptop bis zu 9 Stunden – das verspricht zumindest der Hersteller.

Betriebssystem und Spiele finden auf einer 512 GB großen SSD Platz. Die Shooter-optimierte Anti-Ghosting Gaming-Tastatur ist beleuchtet. Ein Windows 10 Betriebssystem wird mitgeliefert und ist bereits vorinstalliert. Die Garantiezeit für das rund 2,9 Kilo wiegende Laptop beträgt 2 Jahre.

Die Kundenbewertungen für das Asus ROG Strix Scar II GL704G Gaming Laptop können durchaus als sehr gemischt bezeichnet werden. Die Kritik reicht von guter Leistung über miserable Qualität bis zu sehr enttäuschend.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Asus
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Prozessor: Intel Core i7-8750H
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070
  • Grafikkarte Speicher: 8 GB
  • Festplatte: 512 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 10: Lenovo Notebook #5799

Platz #10
Lenovo Abbild
Lenovo Notebook #5799
  • 2,6 GHz Intel N4000 Dual Core Prozessor
  • 8 GB Arbeitsspeicher (DDR4 Speichermodule)
  • 256 GB Festplatte
  • Integrierter Intel HD Graphics 505 Chip
  • Windows 10 Professional 64 Bit Betriebssystem
  • 15,6 Zoll Display

Das Lenovo #5799 Gaming Laptop verwendet einen mit 2,6 Gigahertz getakteten Intel N4000 Dual Core Prozessor als zentrale Recheneinheit. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von 8 Gigabyte und besteht aus DDR4 Speichermodulen. Die einzige Festplatte des Laptops ist mit 256 GB vergleichsweise klein.

Das Lenovo Notebook#5799 besitzt keine dedizierte Grafikkarte, sondern nutzt einen auf dem Mainboard integrierten Intel HD Graphics 505 Chip. Die Diagonale des Displays misst 15,6 Zoll. Ein Microsoft Windows 10 Professional 64 Bit Betriebssystem ist bei diesem Lenovo Notebook bereits vorinstalliert. Die Abmessungen betragen 37,8 x 26 x 2,3 cm. Mit einem Gewicht von nur 2,1 kg ist das Lenovo Notebook #5799 vergleichsweise leicht

Das Lenovo Notebook #5799 kann als Gaming Laptop nicht wirklich überzeugen. Die fehlende dedizierte Grafikkarte macht sich deutlich bemerkbar. Käufer bemängeln insbesondere, dass die tatsächliche Hardware Leistung nicht der angegebenen Leistung entspricht.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Lenovo
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Prozessor: Intel N4000 Dual Core 2×2.60 GHz
  • CPU Anzahl: 1
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 505
  • Grafikkarte Speicher:
  • Festplatte: 256 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 Professional
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Welche Gaming Laptop Marke taugt wirklich was

Diese Frage wird uns oft von unseren Lesern gestellt. Hierzu können wir feststellen, dass jeder Hersteller unserer Testgeräte durchaus empfehlenswert ist. Allerdings konnten wir auch feststellen, dass das Acer Nitro 5 AN515-43R90F Gaming Laptop der eindeutige Sieger und Spitzenreiter in unserem Gaming Laptop Test ist.

Auch das zweitplatzierte Notebook von HP hält das, was der Hersteller den Käufern verspricht. In der folgenden Liste haben wir die aus unserer Sicht besten und empfehlenswerten Hersteller von Gamer Laptops zusammengestellt:

  • Acer
  • HP
  • Lenovo
  • MSI
  • Asus
  • Razer
  • XMG

Welcher Gaming Laptop Preis ist gerechtfertigt?

Die Preise, die für ein Gaming Laptop als gerechtfertigt angesehen werden können, sind in erster Linie von der Hardware Ausstattung des Computers abhängig. Beispielsweise ist der Preis für ein Notebook Display mit 144 Hertz Bildwiederholungsrate deutlich höher als für ein Display mit einer Bildwiederholungsrate von nur 60 Hertz.

Für ein High-End Gaming Notebook, mit dem auch die neuesten Spiele verzögerungsfrei und in einer brillanten Darstellung gespielt werden können, ist ein Preis von 1.500 Euro oder höher durchaus gerechtfertigt. In der mittleren Preis- und Leistungsklasse für Gaming Laptops, mit denen aufwendigere Spiele gut gespielt werden können, sind Preise zwischen etwa 700 und 1.500 Euro nicht zu viel verlangt.

Im Einsteiger Bereich sind die gerechtfertigten Preise deutlich günstiger und beginnen bei etwa 400 Euro.

Sind Ratenzahlungen möglich?

Es ist durchaus möglich, den Kauf eines Gaming Laptop zu finanzieren und in Raten abzuzahlen. Einige Händler und Hersteller bieten diese Möglichkeit an. Vor dem Abschluss eines Ratenzahlungsvertrages sollten die Angebote sorgfältig miteinander verglichen werden. Wenn eine Ratenzahlung infrage kommt, sollte die Laufzeit in etwa der Nutzungsdauer des Notebooks entsprechen.

Bei sehr teuren High-End Geräten empfiehlt sich zudem der Abschluss einer Versicherung bei Diebstahl oder Verlust, wenn diese nicht in der Hausratversicherung eingeschlossen ist. Geht das Gaming Laptop verloren oder wird gestohlen, läuft der Ratenzahlungskredit weiter und muss weiter bedient werden.

Wo sollten Sie Ihren Gaming Laptop kaufen?

Gaming Laptop kaufenEinen Gaming Laptop können Sie bei den großen Elektronikfachmärkten, im Internet bei zahlreichen Online-Händlern oder bei Amazon kaufen. Immer wieder bieten auch die Discounter Notebooks zu interessanten Preisen an. Die größte Auswahl haben Interessenten aus unserer Sicht bei Amazon.

Auch sind hier die Preise meist günstiger als bei anderen Händlern. Der Bestellvorgang ist einfach und die Daten werden verschlüsselt übermittelt. Und wenn das gekaufte Gaming Laptop nicht den Anforderungen entsprechen sollte, kann es problemlos zurückgegeben werden.

Wie viele Jahre Garantie wird gewährleistet?

Wie bei allen anderen Geräten gilt auch für einen Gaming Laptop eine zweijährige Garantiezeit. Ansprechpartner ist im Garantiefall zunächst immer der Händler, bei dem das Laptop gekauft wurde. Der Händler muss sich um die Erfüllung der Garantieansprüche kümmern und kann diese Verpflichtung nicht einfach auf irgendjemand anderen abwälzen.

Um sich von Wettbewerbern abzusetzen und den Kunden einen besseren Service zu bieten, gewähren verschiedene Händler und Hersteller mittlerweile eine 36 Monate Garantie für ihre Gaming Laptops. Hinzu kommt auch noch ein kostenloser Abhol- und Bringservice, wenn innerhalb der Garantiezeit ein Defekt auftreten sollte.

Das heißt, das Notebook wird im Servicefall kostenlos zu Hause abgeholt und nach der Reparatur wieder kostenlos zugestellt.

Wie lang sollte die Akkulaufzeit bei einem Gaming Laptop sein?

Die Laufzeit des Akkus ist immer ein Knackpunkt bei Notebooks. Dabei spielt es keine Rolle ob es ein Gaming Laptop oder ein Business-Notebook ist. Niemand möchte sein Notebook nach nur zwei Stunden wieder an das Stromnetz anschließen müssen. Die Akkulaufzeit eines Gamer Laptops ist in erster Linie von der Nutzung und der Hardwareleistung abhängig.

Bei rechenintensiven und aufwendigen 3D Spielen verbraucht ein Gaming Laptop mehr Energie als bei der Arbeit mit einer Tabellenkalkulation. Dennoch sollte die Akkulaufzeit mindestens 4, besser mehr Stunden betragen, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss.

Wie lang ist die Ladezeit für einen Gamer Laptop?

Die Akku Ladezeit für ein Gaming Laptop konnte von den Herstellern erfreulicherweise in den letzten Jahren deutlich verkürzt werden. Dies liegt unter anderem daran, dass moderne Lithium-Ionen oder Lithium-Polymer Akkus schnellladefähig sind, und mit einem höheren Ladestrom aufgeladen werden können als beispielsweise die früher verwendeten Nickel-Cadmium Akkus.

Bei einem entsprechend leistungsfähigen Netzteil sind moderne Notebook-Akkus heute bereits nach einer Stunde wieder zu 80 % geladen. Die volle Kapazität ist in der Regel nach maximal zwei Stunden Ladezeit wieder erreicht.

Gaming Laptop Hardware – Das sollten Sie wissen

Die in einem Gaming Laptop verbauten Hardware Komponenten spielen eine wichtige Rolle für die Leistungsfähigkeit des Laptops. Sie entscheiden darüber, ob Spiele flüssig und verzögerungsfrei laufen können. Je höherwertiger und schneller diese Hardware-Bauteile sind, umso höher ist in der Regel auch der Preis, der für einen Gamer Laptop bezahlt werden muss.

Die wichtigsten Komponenten, auf deren Leistungsfähigkeit beim Kauf eines Gaming Laptops geachtet werden sollte, sind:

  • Prozessor
  • Grafikkarte
  • Arbeitsspeicher
  • Festplatte
  • Display
  • USB 2.0 / 3.0 / 3.1 Schnittstellen
  • Laufwerk

Prozessor

Gaming Laptop ProzessorFür eine optimale Performance und maximale Spielerlebnisse ist ein schneller Prozessor die Grundvoraussetzung, die ein Gaming Laptop erfüllen muss. Für aktuelle Spiele muss der Prozessor eine hohe Rechenleistung bieten, damit die Spiele bestmöglich laufen können. Grundsätzlich können Gaming Notebooks mit einem Prozessor von Intel oder AMD ausgerüstet werden.

Beide unterscheiden sich kaum in ihrer Leistung und nutzen je nach Ausführung zwischen 4 und 8 Prozessorkerne. Dennoch werden von ambitionierten Gamern Intel Prozessoren nach wie vor bevorzugt. Zum Einsatz kommen daher bei vielen Gaming Notebooks Intel Core i5 oder Intel Core i7 Prozessoren.

Die Prozessoren von AMD bieten jedoch eine vergleichbare Leistung zu einem meist günstigeren Preis, wie unser Testsieger das Acer Nitro 5 AN515-43R90F eindrucksvoll belegt.

Grafikkarte

Gaming Laptop GrafikkarteEine schnelle Grafikkarte ist neben einem schnellen Prozessor eines der Kriterien, die ein gutes Gaming Laptop erfüllen muss. Zwar verwenden alle Hersteller von Grafikkarten entweder einen Grafikchip von Intel oder AMD, dennoch zeigen sich teils erhebliche Unterschiede bei den verschiedenen dedizierten Grafikkarten.

Aktuell gelten Nvidia Grafikkarten als die bevorzugte Wahl. Ebenso wichtig wie ein schneller Grafikprozessor ist die Ausstattung der Grafikkarte mit genügend Arbeitsspeicher. Der Arbeitsspeicher sollte für eine gute Grafikleistung eine Größe von etwa 4 Gigabyte haben. Mehr Arbeitsspeicher ist natürlich besser, bei der maximalen Full-HD-Auflösung der Notebook Displays jedoch nicht unbedingt erforderlich.

Arbeitsspeicher

Gaming Laptop ArbeitsspeicherDer Arbeitsspeicher ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium, von dem die Leistung eines Gaming Laptops abhängt. Die aktuellen Computerspiele setzen einen Arbeitsspeicher mit einer Größe von 8 GB für ein flüssiges Spiel voraus. Diese 8 Gigabyte finden sich daher in den meisten Modellen.

Ein von vornherein größerer Arbeitsspeicher mit 16 GB oder 32 GB ist jedoch von Vorteil. Mit einem größeren Arbeitsspeicher ist das Notebook für die Zukunft gerüstet und muss zumindest in diesem Punkt nicht nachgerüstet werden, wenn neuere Spiele mehr Arbeitsspeicher voraussetzen.

Beim Kauf eines Gaming Notebooks sollte darauf geachtet werden, dass der Hersteller DDR4 RAM-Module eingebaut hat. Die älteren DDR3 Speichermodule sind zwar wesentlich günstiger aber auch deutlich langsamer.

Festplatte

Gaming Laptop FestplatteEin Gaming Laptop ist in den meisten Fällen aus Platzgründen nur mit einer internen Festplatte ausgestattet. Dabei handelt es sich heute fast ausschließlich um schnelle SSDs. Die klassischen HDDs werden so gut wie nicht mehr eingebaut. Sie sind den Anforderungen an ein schnelles Notebook nicht mehr gewachsen.

Die Größe der eingebauten Festplatten bewegt sich bei Notebooks zwischen 256 und 512 Gigabyte. Dieser Speicherplatz reicht in der Regel für das Betriebssystem und die Installation mehrerer Computerspiele. Nur selten werden größere Festplatten mit einer Speicherkapazität von etwa einem Terabyte eingebaut.

Display

Gaming Laptop DisplayDas Display eines Gaming Laptop ist mit entscheidend für das Gaming Erlebnis. Üblicherweise haben die Displays aktueller Gaming Notebooks eine Diagonale von 15,6 oder 17,3 Zoll. Wie groß das Display gewählt wird, ist den persönlichen Vorlieben überlassen. Wichtig ist die Bildwiederholungsrate des Displays.

Je höher diese ist, umso weniger werden die Augen belastet. Eine Bildwiederholungsrate von 120 oder besser 144 Hertz sollte das Display aufweisen, um auch actionreiche Szenen mit vielen Bewegungen flüssig und schlierenfrei darzustellen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Auflösung des Displays.

Notebook Displays verfügen heute in in der Regel über eine Full-HD Auflösung. Full-HD entspricht 1920 x 1080 Bildpunkte. Gaming Laptops mit einem 4k Display sind so gut wie nicht erhältlich. Der Unterschied in der Auflösung wäre auf den vergleichsweise kleinen Displays kaum zu erkennen.

Dabei sollte bedacht werden, dass eine höhere Bildschirmauflösung auch mehr Strom verbraucht, sodass die Akkulaufzeit reduziert wird.

USB Schnittstellen

Gaming Laptop USB SchnittstellenUSB-Schnittstellen sind gewissermaßen die Verbindung des Gaming Laptop zur Außenwelt. USB-Schnittstellen können kaum genügend vorhanden sein. Sie werden verwendet, um beispielsweise eine Gaming Maus, die Gaming Tastatur oder eine externe Festplatte an das Notebook anzuschließen.

Seit einigen Jahren sind USB-Schnittstellen entsprechend der 3.0 oder 3.1 Spezifikation Standard. Sie sind an einem blauen Kunststoffteil im Stecker erkennbar. USB 3.0 Schnittstellen ermöglichen eine zehnfach höhere Übertragungsrate als die mittlerweile veralteten USB 2.0 Schnittstellen.

USB 3.0 und 3.1 Schnittstellen sind abwärtskompatibel mit USB 2.0. Das heißt, externe Geräte mit einer USB 2.0 Schnittstelle können an diese Schnittstellen angeschlossen werden. Die Leistung wird jedoch nicht höher. Umgekehrt eignen sich USB 3 Anschlüsse nicht für USB 2.

Laufwerk

Gaming Laptop LaufwerkBei manchem Gaming Laptop verzichten die Hersteller auf den Einbau eines DVD Laufwerkes. Dies geschieht, weil heute viele Computerspiele im Browser oder online in einer Cloud gespielt werden. Daher besteht aus Sicht einiger Hersteller keine Notwendigkeit mehr, bei den beengten Platzverhältnissen in einem Notebook, ein DVD-Laufwerk einzubauen, über das Spiele installiert werden können.

Wer dennoch ein DVD Laufwerk benötigt, kann ein externes Laufwerk an eine USB-Schnittstelle des Notebooks anschließen um Spiele, die auf eine DVD geliefert werden, zu installieren. Externe DVD Laufwerke sind im Handel für relativ wenig Geld erhältlich. Natürlich können externe DVD Laufwerke wie ihre internen Brüder auch zum Brennen von DVDs und für die Archivierung selten benötigter Daten verwendet werden.

Welcher Gaming Laptop ist am besten für Sie geeignet?

Wer sich für den Kauf eines Gamer Laptops interessiert, sollte vor der Auswahl überlegen, für welche Art Spiele das Gaming Laptop verwendet werden soll und wie oft gespielt wird. Hiernach richten sich die Anforderungen, die an die Hardware des Gaming Notebooks gestellt werden.

Wenn diese Frage geklärt ist, kann der Kauf eines ungeeigneten Gaming Laptops vermieden werden. In den folgenden Abschnitten zeigen wir, welche Art der Laptops sich für welche Spiele eignet.

Gaming Laptop für normale Spiele

Einfache Computer Games können mit jedem guten Business Laptop gespielt werden. Die Ansprüche an die Hardware sind bei diesen Games relativ gering. Allerdings stoßen normale Laptops zu schnell an ihre Grenzen, wenn die Spiele anspruchsvoller werden. Besser ist es, ein Einsteiger Gaming Laptop zu kaufen.

Gaming Laptops bieten einen guten Einstieg für alle, die sich zunächst einmal ansehen wollen, ob Computerspiele auf Dauer für Sie interessant sein könnten. Einsteiger Gamer Laptops sind bereits ab etwa 400 bis 700 Euro erhältlich. Diese Laptops können natürlich auch für normale Arbeiten verwendet werden.

Gamer Notebook für grafisch aufwendige Spiele

Je aufwendiger die Grafik eines Computerspiels ist, umso höher muss die Leistung der Computer-Hardware sein. Das heißt, ein hierfür geeignetes Gaming Laptop bewegt sich in der oberen Hälfte der Leistungsklasse. Prozessor und Grafikkarten zeigen eine gute bis sehr gute Leistung, sind aber noch vergleichsweise günstig.

Der Preis für ein Gaming Laptop mit dem Spiele mit anspruchsvoller Grafik problemlos gespielt werden können, beginnen bei etwa 800 bis 1000 Euro – je nachdem, ob es sich um ein Notebook von einem bekannten oder weniger bekannten Hersteller handelt.

High End Gaming Laptop für die neusten Spiele

Ein Gaming Notebook, mit dem die neuesten Spiele flüssig und spannungsgeladen gespielt werden können, muss hohe Ansprüche erfüllen. Bei der Auswahl eines geeigneten Laptops kann ein Blick in die Systemanforderungen des Spieleherstellers hilfreich sein. High End Gaming Laptop bedeutet in der Regel, dass das Gerät mit den neuesten verfügbaren Hardware Komponenten ausgerüstet ist.

Dies betrifft in erster Linie den Prozessor und die Grafikkarte. Hinzu kommen ein großer Arbeitsspeicher und ein schnelles 17 Zoll Display. High End Gaming Laptops kosten ab etwa 1.500 Euro aufwärts.

Dieses Zubehör können wir empfehlen

Gaming Laptop ZubehörFür ein Gaming Laptop ist mehr oder weniger sinnvolles Zubehör erhältlich, dass die Spielfreude steigern soll. Wirklich empfehlenswert ist eine Gaming Maus mit einem guten Mousepad. Bei der Verwendung einer Gaming Maus kann auf das Touchpad des Notebooks verzichtet werden.

Ebenso ist ein Gaming Headset empfehlenswertes. Die Lautsprecher von Notebooks überzeugen nicht durch ihre Klangqualität. Mit einem Gaming Headset können Gamer die volle Dynamik der Soundeffekte genießen, ohne Mitbewohner oder Nachbarn zu stören. Gleichzeitig werden unerwünschte Umgebungsgeräusche ausgeschlossen.

Ebenfalls empfehlenswert ist eine Gaming Tastatur, die gegenüber der serienmäßigen Notebook Tastatur ein bessere Spielkontrolle ermöglicht. Eine Gaming Tastatur ist immer dann empfehlenswert, wenn das Laptop häufig zu Hause genutzt wird. Maximale Bewegungsfreiheit bieten Gaming Mäuse und Headsets, die über Bluetooth oder per Funk mit dem Notebook verbunden werden.

Gibt es einen Unterschied zwischen Gaming Laptop und Gaming Notebook?

Mittlerweile gibt es praktisch keinen Unterschied mehr zwischen einem Gaming Laptop und einem Gaming Notebook. Die Bezeichnung Laptop ist wesentlich älter. Ins Deutsche übersetzt bedeutet Laptop in etwa „Schoßrechner“. Der Begriff Notebook heißt übersetzt dagegen ganz einfach „Notizbuch“.

Dadurch wurden früher die verschiedenen Größen dieser beiden mobilen Rechnerarten auseinandergehalten. Laptops waren deutlich größer und schwerer. Ein Notebook passt dagegen in praktisch jeden Rucksack oder jede Tasche und war ursprünglich leichter und weniger gut ausgestattet als ein Gaming Laptop.

Heute sind die Unterschiede jedoch weitestgehend verschwunden. Die Rechenleistung hat sich mehr oder weniger angeglichen. Und auch die Ausstattung unterscheidet sich praktisch nicht mehr. Daher können beide Bezeichnungen heute durchaus synonym verwendet werden.

Kann man sich einen Gaming Laptop selber zusammenbauen?


Im Prinzip kann sich jeder Gamer sein Gaming Laptop entsprechend seinen Vorlieben und Ansprüchen selbst zusammenbauen. Im Internet wurden hierfür bereits einige Videoanleitungen veröffentlicht. Allerdings, wer sein Gaming Notebook selbst zusammenbauen möchte, hat oft Probleme, die einzelnen Teile zu finden und zu kaufen.

Prozessoren, Festplatten und Arbeitsspeicher sind bei vielen Händlern in großer Auswahl erhältlich, da diese Komponenten oft für die Aufrüstung eines Notebooks benötigt werden. Wesentlich geringer ist die Auswahl bei Notebook-Gehäusen einschließlich Display und Mainboards. Hier gibt es nur sehr wenige Anbieter, bei denen diese wichtigen Teile einzeln gekauft werden können.

Wer dennoch ein individuelles und maßgeschneidertes Gaming Laptop kaufen möchte, der kann bei verschiedenen Anbietern sein Notebook selbst konfigurieren und zusammenbauen lassen. Bei dieser Alternative muss jedoch mit zum Teil deutlich höheren Preisen als bei einem Notebook von der Stange gerechnet werden.

Welches Betriebssystem sollte ein Gaming Laptop haben?

Bei Gamer Laptops ist die Welt der Betriebssysteme zweigeteilt. Wer ein MacBook von Apple kauft, muss zwangsläufig das MacOS Betriebssystem von Apple nutzen. Jedes Modell in unserem Gaming Laptop Test wird dagegen mit den aktuellen Microsoft Windows 10 Betriebssystem in der Home oder 64 Bit Professional Version ausgeliefert.

Dies hat einen guten Grund. Das Windows 10 Betriebssystem eröffnet Gamern eine weitaus größere Spieleauswahl als ein Linux-Betriebssystem oder das Apple MacOS. Daher können wir Microsoft Windows 10, vorzugsweise in der 64 Bit Professional Version, als Betriebssystem für Gaming Laptops empfehlen.

Hat die Stiftung Warentest Gaming Laptops getestet?

Einen speziellen Test mit den mobilen Spielecomputern hat Stiftung Warentest bisher noch nicht durchgeführt. Ein Gaming Laptop ist ein sehr spezielles Laptop und die Verbrauchergruppe entsprechend klein, sodass es sich für Stiftung-Warentest kaum lohnen dürfte, einen eigenen Test durchzuführen.

Allerdings hat Stiftung Warentest in der Vergangenheit und zuletzt Mitte diesen Jahres mehrere allgemeine Tests mit Notebooks, Netbooks und Laptops sowie Convertibles und Ultrabooks durchgeführt. Sobald ein spezieller Gaming Laptop Test von Stiftung Warentest vorliegt, werden wir Sie zeitnah an dieser Stelle darüber informieren und die Testergebnisse vorstellen.

Häufig gestellte Fragen

Bei der Recherche für unseren Gaming Laptop Test sind wir auf verschiedene Fragen von Käufern und Interessenten gestoßen, die immer wieder gestellt werden. Diese Fragen betreffen oft ganz allgemeine Punkte wie das Rückgaberecht bei einem Gaming Laptop oder mögliche weitere Anwendungen. Die 7 am häufigsten gestellten Fragen haben wir mit den besten Antworten in den folgenden Abschnitten für Sie zusammengestellt.

Der im Vergleich zu einem Gaming PC hohe Preis eines Gaming Notebooks hat mehrere Gründe. Der offensichtlichste Grund ist, dass ein Notebook bereits mit einem Display ausgerüstet ist. Bei einem Gaming PC muss der Monitor separat gekauft werden. Der zweite Grund ist der Akku des Notebooks.

Ein Gaming PC benötigt keinen teuren Lithium-Ionen oder Lithium-Polymer Akku für die mobile Stromversorgung. Diese Kosten kann der Hersteller also einsparen. Der dritte Grund sind die für die kleinen Notebook Gehäuse erforderlichen kompakten Abmessungen der übrigen Hardware-Komponenten.

In einem Notebook ist wesentlich weniger Platz als in einem PC Gehäuse. Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Festplatte und Hauptplatine müssen daher wesentlich kompakter konstruiert und gebaut werden. Dadurch sind diese Komponenten teurer. Nicht zuletzt bezahlen Gaming Notebook Käufer auch für den höheren Nutzwert.

Das heißt, bei einem Notebook wird die Möglichkeit der mobilen Nutzung mitbezahlt.

Ein gut ausgestattetes Gamer Notebook wie unser Testsieger, das Acer Nitro 5 AN515-43R90F kann grundsätzlich zum Spielen aller modernen Computerspiele verwendet werden. Das heißt, die Hardware Ausstattung des Laptops entscheidet über die Spielmöglichkeiten. Einsteiger Gaming Notebooks sind sicherlich gut für Spiele mit wenig anspruchsvollen Grafiken geeignet.

Aktuelle 3D Spiele benötigen dagegen eine sehr leistungsfähige Hardware Ausstattung, damit die actionreichen Spiele flüssig und ohne Verzögerungen mit einem Gamer Laptop gespielt werden können.

Die Antwort auf diese Frage ist ein eindeutiges JA. Die Hardware Ausstattung eines Gamer Notebooks muss hohe Ansprüche erfüllen und leistungsfähig genug sein, um moderne Computerspiele verzögerungsfrei spielen zu können. Damit ist ein Gamer Laptop gleichzeitig bestens gerüstet, um mit Multimedia-Anwendungen wie Videoschnitt- oder Bildbearbeitungsprogrammen zu arbeiten.

Auch bei diesen Aufgaben kann ein Gaming Notebook glänzen. Für das Arbeiten mit Office Anwendungen wie einer Textverarbeitung, Tabellenkalkulation oder Präsentationssoftware ist die Hardware eines Gamer Laptops im Prinzip vollkommen überdimensioniert. Hier gibt es mit Sicherheit keine Leistungsprobleme.

Grundsätzlich kann festgehalten werden, dass ein Gaming Notebook wirklich für alle Aufgaben gut gerüstet ist.

Bei einem Onlinekauf haben Verbraucher grundsätzlich ein 14-tägiges Rückgaberecht. Innerhalb dieser 14 Tage kann also auch ein Laptop für’s Gaming zurückgegeben werden. Bei der Rückgabe müssen keine Gründe genannt werden, warum das Gerät zurückgegeben wird.

Das 14-tägige Rückgaberecht beginnt mit dem Tag, an dem der Käufer die Widerrufsbelehrung des Verkäufers erhalten hat. Erhält der Käufer keine Widerrufsbelehrung und wird nicht auf sein Rückgaberecht hingewiesen, kann er das Notebook im Prinzip auch noch nach 2 Jahren zurückgeben.

Beim Kauf eines Notebooks beim Händler vor Ort gilt dieses 14-tägige Rückgaberecht allerdings nicht. Hier sind Käufer auf die Kulanz des Händlers angewiesen, wenn sich am Tag nach dem Kauf, nach einer oder zwei Wochen herausstellen sollte, dass das Notebook doch nicht den eigenen Vorstellungen entspricht.

Sehr positiv ist, dass verschiedene Händler und Hersteller von sich aus ihren Kunden ein auf 30 Tage verlängertes Rückgaberecht einräumen. Bei Streitigkeiten sollten sich Verbraucher von Fachleuten, beispielsweise einer Verbraucherschutzzentrale, beraten lassen.

Grundsätzlich kann ein Laptop besser sein als Gaming PC. Es kommt immer darauf an, welche Geräte miteinander verglichen werden. Laptops haben einen unschlagbaren Vorteil: Sie sind mobil, sodass praktisch an jedem Ort das Lieblingsspiel gespielt werden kann.

Ob in der Bahn, im Urlaub oder bei einer Flugreise. Im High-End Gaming Bereich geht die Leistung jedoch auseinander. Im High-End Bereich sind Gaming PCs den Laptops in der Regel überlegen. Dies liegt ganz einfach daran, dass in einem PC Gehäuse mehr Platz ist für leistungsfähige Hardware Komponenten.

Der begrenzte Platz im Gehäuse ist auch der Grund dafür, dass ein Gaming Notebook anders als ein Gaming PC nicht nach Belieben aufgerüstet werden kann.

Praktisch jedes Gaming Notebook kann problemlos an einen modernen Flatscreen Fernseher angeschlossen werden. Eine HDMI Schnittstelle für den Anschluss an einen Fernseher gehört heute zur Standardausrüstung von Laptops. Für den Anschluss wird daher nur ein HDMI-Kabel benötigt, dass in jedem Elektrofachmarkt erhältlich ist.

HDMI Kabel übertragen Video- und Ton-Signale. Nach dem Anschließen müssen am Notebook keine Einstellungen vorgenommen werden. Mit der Fernbedienung des TV Gerätes muss nur die Signalquelle ausgewählt werden. Mehr ist nicht erforderlich, um ein Gaming Notebook an einen Fernseher anzuschließen.

Die Lebensdauer eines Notebook-Akkus ist abhängig von der Nutzung des Gamer Notebooks. Lithium-Ionen und Lithium-Polymer Akkus können nicht beliebig oft wieder aufgeladen werden. Je häufiger das Notebook im Akkubetrieb benutzt wird, umso kürzer ist die Lebensdauer des Akkus.

Bei normaler Nutzung halten Notebook Akkus etwa 5 bis 6 Jahre. Häufiges Laden kann die Lebensdauer auf 2 Jahre reduzieren. Eine Verlängerung der Akku Lebensdauer ist möglich, wenn das Notebook wann immer möglich mit dem Netzteil ans Stromnetz angeschlossen wird, sodass der Akku nicht in Anspruch genommen wird.

Gaming Laptop Test und Bewertung

Jedes Gaming Laptop bewerten und beurteilen wir in unserem Gaming Laptop Test anhand der Kundenbewertungen, Hardware Ausstattung und dem Preis-Leistungs-Verhältnis. Anhand dieser Kriterien konnten wir das Acer Nitro 5 AN515-43R90F Gamer Laptop als klaren Testsieger ermitteln.

Das schlanke Laptop von Acer ist gut ausgestattet, bietet insgesamt eine sehr gute Leistung und ist mit einem schnellen 144 Hz Display für eine detailgetreue und augenschonende Wiedergabe aktueller Spiele ausgestattet. Nicht zuletzt überzeugt es mit einem sehr attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wenn Sie ein gutes Gamer Laptop suchen, mit dem sie lange Zeit viel Spaß haben werden, dann können wir Ihnen das Acer Nitro 5 AN515-43R90F Gaming Laptop uneingeschränkt empfehlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here